Getting there

Nachdem ich mich von allen in Hamburg verabschiedet hab, hat Tim mich nach Frankfurt gefahren,  wo der Rest meiner Familie auch nochmal Tschüss gesagt hat. Ich vermisse Hamburg und meine Familie und Freunde, aber das Abenteuer beginnt! Irgendwann ging es dann los und ich hab die anderen von unserer Organisation AIFS getroffen und wir sind 10 Stunden nach Seoul geflogen. Nach unserem 4-stündigen Aufenthalt sind wir nochmal 11 Stunden nach Auckland geflogen und sind endlich da! Ich bin echt müde, aber jetzt hab ich den anstrengendsten Teil der Reise hinter mir!

This slideshow requires JavaScript.

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s