Mount Eden

Nachdem ich heute meinen Lebenslauf gemacht hab und viele Bewerbungen abgeschickt. Dann ist Hier angekommen und wir sind zu dritt zum Mount Eden, dem größten Vulkankegel in Auckland, gelaufen. Man konnte die ganze Stadt sehen und am Abend haben wir mit Louis, Stephan und Dede und noch 10 anderen aus deren Hostel gekocht und gegessen. Es war richtig gut mit so vielen Leuten zusammenzusitzen , zu reden und zu lachen und einfach die Erfahrungen und Pläne auszutauschen. Wir haben ein paar Runden Jenga, Schach und Billard gespielt. Es ist toll, dass man hier Leute einfach so kurz kennenlernt und die dann so plötzlich gut kennenlernt, weil viele offener sind und mehr Interesse und Neugier für neue Leute und Orte zeigen, als man es zuhause kennt.

– 9. September 2016

.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s