Raglan

Dienstag Abend bin ich, nachdem mein Auto nach dem Unfall repariert wurde, nach Raglan gefahren. Ich bin hier in der Karioi Lodge. Mittwoch hat mein Surfkurs dann angefangen. Es macht richtig Spaß und ich den vier Tagen hab ich mich mit Flo, Jan und vor allem Steven richtig angefreundet. Wir spielen den ganzen Tag Billard, gehen surfen und danach in die Sauna und dann spielt Steven Gitarre und wir singen. Ich mag es so gerne, dass man hier so tolle Leute trifft. Man gewöhnt sich so schnell daran, die um sich zu haben und das macht den Abschied immer so schwer. Raglan ist eine schöne Stadt und das Surfen ist der Hammer. Inzwischen surfen wir alle ganz gut, heißt, wir kriegen die Wellen und stehen, nicht mehr und nicht weniger. Die Zeit hier verging viel zu schnell. Jetzt ist es schon Sonntag und ich fahr weiter, obwohl ich gefühlt erst vor zwei Tagen angekommen bin. Raglan gehört auf jeden Fall zu meinen Lieblingsorten hier und das Surfen und die Leute zu den coolsten Sachen.

– 18. Dezember 2016

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s